News

Die offizielle Homepage der SG Karlsburg-Züssow

Wechseln zu: Navigation, Inhalt

SG siegt im letzten Vorbereitungsspiel

27.07.19

 

Gegen den starken Landesklasseaufsteiger TSV Friedland tankte die SG noch einmal Selbstvertrauen und siegte am Ende mit 3:0.

Entsprechend zufrieden äußerste sich Kapitän Eichelkraut: „Das war ein Test in die richtige Richtung. Defensiv haben wir uns verbessert, aber nach vorne war es noch zu zerfahren. Allerdings waren dem ein oder anderen auch die schweren Beine der Vorbereitung anzumerken. Alle sind gewillt, positiv in die neue Saison zu starten.“. Der SG-Kapitän selbst setzte den Schlusspunkt, als er nach einem Freistoß den Ball zum 3:0 in die Maschen nickte. Die 90 Minuten davor bekamen die Zuschauer ein gutes Testspiel zu sehen, in denen sich der Gast keineswegs versteckte und besser ins Spiel startete. Doch das Tor machte der Hausherr durch Bischoff, der Eichelkrauts Vorlage stark zum 1:0 vollendete. Der TSV spielte weiter mutig nach vorn, Bielesch und Kühn scheiterten mit besten Chancen jedoch an SG-Aushilfskeeper D. Henkel. So war es die SG, die erneut jubelte. Nach einem starken Spielzug über mehrere Stationen bekommt Bischoff zu viel Raum, der sich den Keeper ausguckt und den Ball ins lange Eck schlenzt. In Hälfte zwei rückte bei der SG dann immer mehr Henkel in den Mittelpunkt, der den Gast so langsam zur Verzweiflung trieb. Ob nun Becker, Jennrich oder Kühn, der Keeper parierte teils spektakulär und sicherte der SG so die Null, ehe Eichelkraut mit dem Schlusspfiff dann den 3:0-Endstand perfekt machte.

 

Tore:

1:0 (20‘) Bischoff

2:0 (40‘) Bischoff

3:0 (90‘) Eichelkraut

 

SG: D. Henkel; Nehls, Eichelkraut, Stachowiak, Schuldt; Bull (Tschammer), Rawa; Gerth (Brötzmann), Bischoff, T. Henkel; Rehländer (Gutjahr)

Navigation